Newsarchiv 2018

1259 Holz für die TV- Tennisabteilung bei den Kegelgemeindemeisterschaften

 

Die sportlichen Kegler der Tennisabteilung  Foto: TV Wickede Abt.Tennis

 

Die Tennisabteilung konnte erneut einige Tennisspieler zum Kegeln motivieren. Am 31.10.2018 war es dann soweit, die Tennisspieler versuchten sich mit der größeren Kugel und konnten am Ende 1259 Holz in die Wertung einbringen. 

Jeder Kegler hatte 21 Wurf auf der linken Kegelbahn und 21 auf der rechten Bahn. Die besten sechs Kegler  wurden gewertet. Bester Kegler war in diesem Jahr Fachwart Thomas Bangemann, der mit 238 Holz die meisten Holz erkegelte. Detlef Ebert folgte mit 228 Holz und Axel Goerdes mit 225 Holz. Bei den Damen lag dieses Jahr Bärbel Finkendei vorn mit 204 Holz, gefolgt von Jutta Welter mit 188 Holz und Steffi Ebert mit 176 Holz. Wie auch in den letzten zwei Jahren stand vor allem der Spaß im Vordergrund. Trotzdem gelang es den Tennisspielern ihr Ergebnis aus dem letzten Jahr zu verbessern, als nur 1242 Holz erzielt wurde.  Am Ende ließen die Kegler der Tennisabteilung den Abend noch in gemütlicher Runde in den Bürgerstuben ausklingen. Eine erneute Teilnahme für das kommende Jahr ist fest eingeplant.

02.11.2018

Jugend des TV Wickede sehr erfolgreich bei den Kreismeisterschaften 2018

Am Samstag, den 14.09. und Sonntag, den 15.09.2018 wurden in Neheim die diesjährigen Kreisjugendmeisterschaften ausgetragen. Am Sonntag spielten die Kleinsten dann bei den Kreisjüngstenmeisterschaften in Arnsberg -Bruchhausen. Der TV Wickede präsentierte sich dabei herausragend. Bereits am Samstag und Sonntag erspielten sich Rüzgar Balaban und Laura Lebedev in der Alterklasse U10 beim "Green Cup" den jeweils zweiten Platz. Elias Wessolly und Fiona Schramm starteten als Jahrgangsjüngere in der Altersklasse U12. Fiona Schramm erreichte das Viertelfinale. Elias Wessolly spielte sich nach der Niederlage im Hauptfeld bis ins Finale der Nebenrunde.

Bei den Kreisjüngstenmeisterschaften konnten sich Florian Reim und Linda Lebedev gleich über zwei erste Plätze in der Altersklasse U8 freuen. Beide blieben sowohl im Tennis ungeschlagen und sicheren sich auch noch beim Sportmotorikwettkampf den jeweils ersten Platz !  Luna Reim spielte in der Altersklasse U7 ihr erstes Turnier und konnte sich den 4. Platz und somit auch direkt den ersten Pokal sichern.  Lias Kree -Lange und Lilith Schramm nahmen ebenfalls an den Kreisjüngstenmeisterschaften teil und erzielten gute Resultate, konnten aber leider nicht in die Endrunde einziehen.

Wir gratulieren unserem Tennisnachwuchs zu diesem tollen Erfolg !

16.09.2018

Herren 40 und Damen 40 werden Tabellendritter

 

Am Samstag, den 08.09. empfingen die Wickeder Herren 40 den Tabellenführer VfL Platte Heide. Durch einen Sieg am vorletzten Spieltag waren die Wickeder Herren noch theoretisch auf Aufstiegskurs. Der VfL Platte Heide spielte aber souverän und gab sich auch am letzten Spieltag kein Blöße. Nur Ralf Bangemann und Dirk Wessolly konnten ihre Einzel gewinnen, im Doppel waren Bokisch/Wessolly erfolgreich. Der Sieg ging mit 6:3 an den Gast, der damit ungeschlagen den Aufstieg in die Verbandsliga feiern konnte. Die Wickeder Herren rutschten durch die Niederlage noch auf den Tabellenplatz 3, da der TC Attendorn mit nur einer Niederlage gegen den VfL Platte Heide Tabellenzweiter wurde.

Die Damen 40 hatten sich in der Bezirksliga mit einer starken Besetzung mehr Erfolge erhofft. Da einige Spielerinnen nicht fit waren, mussten die Wickeder Damen 40 doch schon bereits 2 Niederlagen hinnehmen. Mit einem Sieg am vorletzten Spieltag waren die Wickeder Damen 40 wieder von den Abstiegsplätzen entfernt. Am letzen Spieltag mussten die Wickeder Damen 40  auswärts gegen den TC Neuenrade antreten. Leider konnten nur zwei Einzel gewonnen werden, auch im Doppel waren die Gegner mit zwei Siegen erfolgreicher. Mit einer 3:6 Niederlage fuhren die Wickeder Damen wieder nach Hause und mussten nun darauf hoffen, wie der TV Berkenbaum gegen den TC Ennepetal spielte. Durch die Niederlage des TV Berkenbaum waren nun drei Mannschaften punktgleich und durch den Tabellenvergleich rutschten die Wickeder Damen noch vor den TuS Neuenrade auf den 3. Tabellenplatz.

11.09.2018

Jugendgemeindemeisterschaften 2018

 

Die Teilnehmer der Jugendgemeindemeisterschaften 2018 Foto: TV Wickede

 

In der Woche vom 09.07. - Freitag, den 13.07.2018 wurden die Jugendgemeindemeisterschaften beim TV Wickede ausgetragen. Nachdem der Regen am Dienstag und Mittwoch zu einigen Verschiebungen in der Vorrunde führte, konnten aber am Donnerstag noch fast alle Spiele nachgeholt werden. Am Freitag schien dann die Sonne zu den Finalspielen und den Konkurrenzen der jüngsten Tennisspieler des TV Wickede. Die Jüngsten spielten in 2 Gruppen, jeder gegen jeden. In der jüngsten Konkurrenz der U7 siegte Lias Kree-Lange vor Bjarne Jansen und Luna Reim . Lias Kree-Lange konnte alle Spiele gewinnen. In der U8 Konkurrenz siegte Florian Reim vor Linda Lebedev.  Lilith Schramm wurde Dritte, Anni Günther Vierte. Auch hier spielten alle jeder gegen jeden und es gab sehr packende und knappe Spiele. Sieger der U10 - Konkurrenz wurde Mia Reinhart vor Lotta Günther. Die U12-Juniorinnen spielten ebenfalls in einer Dreier-Gruppe. Hier konnte jeder ein Spiel gewinnen und musste ein Spiel abgeben. Da selbst das Satzverhältnis ausgeglichen war, mussten am Ende das Verhältnis der gewonnen und verlorenen Spiele entscheiden. Nele Hendriks wurde damit Erste. Fiona Schramm und Laura Lebedev teilen sich mit identischen Spielverhältnis den zweiten Platz.

Bei den U12- Junioren spielten sich Ivan Mikhrin und Rüzgar Balaban bis ins Finale. In einem packenden Finalspiel, auf höchstem Niveau, wurde bis zum lezten Ball gekämpft. Ivan Mikhrin behielt nach gewonnenen 1. Satz (6:1) aber die Oberhand und verwandelte nach mehreren Stunden den ersten Matchball zum 6:4 im zweiten Satz. Im letzen Finalspiel der U15 Juniorinnen bestritten Emma Hendriks und Julia Reinhart das Finale. Es siegte Emma Hendriks 6:2, 6:2.

Alle ERGEBNISSE hier

 

14.07.2018

 

Herren 40 mit erster Niederlage - Damen 30 und Herren 40 beenden die Saison Am Samstag, den 30.06.2018 empfing der  TC Blau-Weiß Attendorn die Wickeder Herren 40. Diese traten ohne ihre Leistungsträger Adam-Friedrich Schulte- Filthaut und Ralf Bangemann an. In direkter Konkurrenz auf die vordersten Tabellenränge wurde es erwartet schwer gegen den TC Blau-Weiß Attendorn. Die Wickeder Herren 40 mussten alle Ihre Einzel deutlich abgeben, nur Dirk Wessolly holte den Ehrenpunkt für den TV Wickede und siegte 6:4, 6:0. Im Doppel konnte die Wickeder dann noch das zweite und dritte Doppel gewinnen, so dass das Spiel am Ende mit 3:6 für den TC Blau-Weiß Attendorn ausging. Die Wickeder Herren 40 2 verloren ihr erstes Spiel gegen TuS Rumbeck knapp mit 4:5  konnten aber im zweiten Spiel am 09.06. gegen den TC Meschede ebenso knapp mit 5:4 punkten. Am 16.06. siegten die Wickeder Herren 40 2 souverän mit 8:1 zuhause gegen den TuS Grün-Weiß Allagen. Die Wickeder Herren mussten bisher sowohl gegen den Höinger SV als auch gegen den Enser TC eine 8:1 Niederlage hinnehmen. Auch im dritten Spiel am 17.06.gegen den TC Blau -Weiß Sundern gab es erneut ein 3:6 Niederlage. Die Wickeder Damen verloren im ersten Spiel knapp mit 4:5 gegen den TuS Müschede. Im zweiten Spiel am 17.06. siegten die Damen 5:4 beim TC Brilon. Die Damen 30 des TV Wickede verloren das erste Heimspiel knapp gegen den TC Rot-Weiß Hagen, konnten dann aber auswärts mit 6:3 beim TC Schwarz-Gelb Hagen punkten. Auch beim TC Müschede holten die Wickeder Damen 30 die Punkte und kehrten mit einem 9:0 Sieg zurück. Die Damen 40 des TV Wickede starteten mit einer 9:0 Niederlage im ersten Auswärtsspiel und mussten auch im zweiten Heimspiel gegen den TuS Ende eine knappe 4:5 Niederlage hinnehmen.

 

Herren 40 des TV Wickede auf Aufstiegskurs

Thomas Bangemann für die Wickeder Herren 40  Foto:  TV Wickede

Am Samstag, den 16.06.2018 empfingen die Wickeder Herren 40 den TC RW Bad Laasphe auf der Anlage des TV Wickede. Adam-Friedrich Schulte-Filthaut an Position 2 setzte sich im 1. Satz denkbar knapp mit 7:5 durch, der 2. Satz mussten dann sogar im Tiebreak entschieden werden. Schulte- Filthaut spielte gewohnt routiniert und entschied den Tiebreak und das Match für den TV Wickede. Thomas Bangemann an Position 1 musste bereits die dritte Niederlage hinnehmen. Verletzungsbedingt läuferisch eingeschränkt, konnte er seine Stärken nicht ausspielen und unterlag diesmal 3:6 und 4:6.  Michael Welter gab nach starkem ersten Satz (6:2) den 2. Satz 1:6 ab und musste in den 3. Satz. Im Matchtiebreak ließ er aber nichts mehr zu und entschied das Spiel mit 10:5 für die Wickeder. Ralf Bangemann, Thomas Bokisch und Detlef Ebert siegten glatt in 2 Sätzen. . Die Doppel waren daher nur noch Formsache. Im 1. Doppel siegten R. Bangemann / Bokisch 6:0; 6:1 und im 3. Doppel Ebert/Finkendei mit 6:1; 6:2. Das zweite Doppel (Welter/Rogalsky) ging an die Gäste aus Laasphe. Mit diesem erneuten 7:2 Sieg sind die Wickeder nun punktgleich Tabellenzweiter zum Tabellenführer VfL Platte Heide. Am Samstag spielen die Herren 40 auswärts beim Tabellenvierten TC Schwarz-Gelb Hagen.

18.06.2018

2. Sieg in der Südwestfalenliga für die Herren 40

Adam Schulte-Filthaut für die Wickeder Herren 40  Foto:  TV Wickede

Die Wickeder Herren 40 spielten am Sa, 09.06. auswärts beim Hagener TC Blau-Gold. Auch im zweiten Spiel hatten die Wickeder keine Probleme. Nur Thomas Bangemann musste sein Einzel im Matchtiebreak abgeben. Adam-Friedrich Schulte-Filthaut siegte kampflos, da sein Gegner verletzungsbedingt nicht antreten konnte. Thomas Bokisch zeigte keine Nerven und entschied sein Spiel im Matchtiebreak mit 10:2 für den TV Wickede. Ralf Bangemann, Michael Welter und Dirk Wessolly siegten jeweils deutlich in zwei Sätzen. Die Doppel waren daher nur noch Formsache und die Wickeder Herren 40 fuhren mit einem 7:2 Sieg zurück.

Die Wickeder Herren 40 2 verloren ihr erstes Spiel gegen TuS Rumbeck knapp mit 4:5  konnten aber im zweiten Spiel am 09.06. gegen den TC Meschede ebenso knapp mit 5:4 punkten.

Die Wickeder Herren mussten bisher sowohl gegen den Höinger SV als auch gegen den Enser TC eine 8:1 Niederlage hinnehmen.

Die Wickeder Damen verloren im ersten Spiel knapp mit 4:5 gegen den TuS Müschede.

Die Damen 30 des TV Wickede verloren das erste Heimspiel knapp gegen den TC Rot-Weiß Hagen, konnten dann aber auswärts mit 6:3 beim TC Schwarz-Gelb Hagen punkten.

Die Damen 40 des TV Wickede starteten mit einer 9:0 Niederlage im ersten Auswärtsspiel und mussten auch im zweiten Heimspiel gegen den TuS Ende eine knappe 4:5 Niederlage hinnehmen.

11.06.2018

Linn-Marie Gördes gewinnt Bezirksmeisterschaften der Jugend

 

Bereits am Montag, den 28.05. starteten die Bezirksmeisterschaften der Jugend. Für den TV Wickede starteten Linn-Marie Gördes bei den Juniorinnen U12 und Ivan Mikhrin bei den Junioren U12. Linn- Marie Gördes ließ dabei ihren Gegnerinnen keine Chance und gab bis zum Finale insgesamt nur 4 Spiele ab (Achtelfinale 6:0,6:0m Viertelfinale 6:0,6:1; Halbfinale 6:1; 6:2). Im Finale gegen Amelie Keyserling vom TC Siegen ging es dann etwas enger zu, aber auch hier siegte Linn-Marie in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:4.

Ivan Mikhrin verlor in seinem ersten Match gegen den an Nr. 4 gesetzten Max Wolf vom TC Rot-Weiß Schwerte. In der Nebenrunde spielte sich Ivan dann bis ins Finale und musste sich dort aber Jannik Lichte vom TC Arnsberg mit 6:2 und 6:1 geschlagen geben.

Wir gratulieren !

03.06.2018

Herren 40 starten mit einem Sieg in die Saison

 

 

Nach dem Starkregen der vergangenen Tage, fanden die Herren 40 und ihre Gegner vom Lüdenscheider TV aus der Südwestfalenliga keine optimalen Bedingungen vor. Dementsprechend oft wurde sich am Samstag, den 02.06.2018 nicht nur über die eigenen Fehler geärgert, sondern vor allem über die "Platzfehler". Dirk Wessolly beendete zuerst seine Partie zu Gunsten des TV Wickede mit 6:0, 6:1. Auch Thomas Bokisch führte bereits 6:2 und 4:3 als sein Gegner verletzungsbedingt aufgeben musste. Adam Schulte-Filthaut hatte mehr Mühe an Position Nr. 2. Nach gewonnenen 1. Satz (6:2) fand sein Gegner ins Spiel und der 2. Satz endete hart umkämpft mit 5:7 für den Lüdenscheider TV. Im Matchtiebreak agierte Schulte-Filthaut aber konzentriert und entschlossen und holte sich den 3. Satz mit 10:6. Auch Achim Rogalsky konnte sich an Position 5 mit 7:6 und 6:4 durchsetzen. Ralf Bangemann hatte ebenfalls ebenfalls ein hart umkämpftes Match und musste den 1. Satz 3:6 abgeben. Im 2. Satz war Ralf Bangemann dann voll da und sicherte sich den Satz mit 6:3. Der Matchtiebreak  ging dann klar mit 10:4 an Ralf Bangemann.  Dieser Punkt war wichtig für die Wickeder Herren 40, da Thomas Bangemann an Position 1 keine Chance gegen seinen stark und fehlerfrei aufspielenden Gegner vom Lüdenscheider TV  hatte und 6:0 und 6:1 verlor.  Damit lagen die Wickeder Herren bereits 5:1 vorne,  somit waren die Doppel nicht mehr von Bedeutung.

03.06.18

Saison eröffnet !

 

Die Tennisabteilung des TV Wickede

Nach regnerischen und stürmischen Tagesbeginn entschloss sich die Tennisabteilung das geplante Anschlagturnier und das Schnuppertraining im Rahmen der Aktion "Deutschland spielt Tennis"  auf den Nachmittag zu verschieben. Ab 15 Uhr fanden sich dann auch viele Mitglieder ein und schlugen die ersten Bälle übers Netz. Zum Aufwärmen gab es noch Kaffee und Waffeln und als dann noch die Sonne heraus kam und der Wind nachließ, konnte sogar noch gegrillt werden. Bis in die Abendstunden konnte noch gespielt werden. Die Tennisabteilung freute sich sehr, dass trotz der zunächst schlechten Wetterverhältnisse noch mit so großer Resonanz in die Saison gestartet werden konnte. Schließlich hatten an vielen Wochenenden davor, etliche Mitglieder unter Anleitung von Sportwart Stefan Reinhart, 1. Fachwart Thomas Bangemann und 2. Fachwart Jörg Finkendei die Anlage wieder spielbereit gemacht. Auch der Platzbauer und Platzwart waren noch bis kurz vorher mit den Plätzen beschäftigt, umso schöner, dass alles rechtzeitig fertig wurde und der Auftakt rundum gelungen war.

02.05.2018

U15 - Junioren starten am Samstag mit einem Heimspiel in der Südwestfalenliga

 

Die U15- Junioren- Mannschaft des TV Wickede startet am Samstag, den 05.05.2018 um 10.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den TC Iserlohn. Die U15 - Mannschaft formierte sich neu um Tom Welter für den TV Wickede. Als Spielgemeinschaft mit erstklassigen Spielern wie Maximilian Greshake vom TC Blau - Weiß Soest ( Nr. 26 der Deutschen Jugendrangliste), Yannik Weißmann vom TC Milstenau (Nr. 99 der Deutschen Jugendrangliste) und Robin Britten vom TC Blau-Gold Arnsberg freuen wir uns auf Tennis auf höchstem Niveau  !

Zuschauer sind willkommen !

Tom Welter war bereits am Wochenende erfolgreich. Er startete beim Babolat Tour Inlingua Jugend Cup 2018 beim TC Wetzlar. Nach deutlichen Siegen im Viertel- und Halbfinale, musste sich Tom Welter erst im Finale der Nr. 1 der Setzliste Kiano Litz vom TC BW Hünfeld geschlagen geben.

02.05.2018

Linn-Marie Gördes gewinnt U14-Konkurrenz beim Turnier der Dunlop-Junior-Series

 

Nach erfolgreichem Trainingslager auf Mallorca startete Linn Gördes für den TV Wickede erfolgreich in die Saison. Beim DJK Aschaffenburg Jugendturnier, das Teil der Dunlop-Junior-Series ist und für die Deutsche Rangliste gewertet wird, gelang Linn-Marie ein toller Auftakt in die Saison. Es wurde in 4 Gruppen gespielt. Linn-Marie gewann ihre Gruppe souverän mit zwei 6:1; 6:0 - Siegen und zog ins Halbfinale ein. Auch im Halbfinale hatte Linn- Marie keine Mühe und siegte in zwei Sätzen (6:3;6:1) über Aisha Mohany vom TC Hallstadt. Im Finale traf sie dann auf Carla Dietershagen vom TVA 1860 Aschaffenburg, mit LK 18 eine Leistungsklasse besser gesetzt und 2 Jahre älter als Linn-Marie. Trotzdem siegte Linn-Marie Gördes deutlich mit 6:2 und 6:3 und konnte sich erneut über einen Turniersieg in diesem Jahr freuen.

Wir gratulieren !!!

22.04.18

Nächster Arbeitseinsatz Samstag, 21.04.18 ab 9.30 Uhr

 
 

 Die ersten fleißigen Helfer der Tennisabteilung. (Foto: Reinhart)

 

Am Samstag, den 07.04.2018 gaben die Frühlingssonne und die sommerlichen Temperaturen den ersten fleißigen Helfern bereits einen Vorgeschmack auf die kommende Saison. Mit Heckenscheren und weiteren Gerätschaften wurden die Grünanlagen in Form gebracht und die Tennisplätze für den Platzbauer vorbereitet. Weitere Arbeitseinsätze sind für die kommenden Samstage im April geplant. Sie starten jeweils ab 9.30 Uhr.
07.04.2018

Tom Welter und Linn Gördes im WTV-Trainigslager auf Mallorca

Linn Gördes (1.v.l.) und Tom (2.v.r) (Foto: Gördes)

Der WTV verbrachte eine tolle Zeit im Trainingslager in Cala Ratjada  auf Mallorca.  Unsere Talente Tom Welter und Linn Gördes waren dabei und trainierten für die Sommersaison. Mittlerweile sind sie bereits wieder zuhause und in Vorbereitung für die nächsten Turniere. Weitere Infos zum Trainingslager und Fotos hier.

05.04.2018

2. Platz für Ivan Mikhrin bei Kreisjugendmeisterschaften 2018

 

Ivan Mikhrin

Am Samstag,den 10.03.18 und am Sonntag,den 11.03.18 wurden in Warstein die Kreisjugendmeisteschaften der Altersklasse U12 und U14 ausgetragen. Für die Tennisabteilung des TV Wickede starteten gleich 4 Spieler. Ivan Mikhrin spielte sich bei den U12-Junioren bis ins Finale. Dort unterlag er Jannik Lichte vom TC Blau-Gold Arnsberg. Anna Nikoghosyan erreichte bei den U14-Juniorinnen den 3. Platz.

12.03.2018

Mannschaftsspiele Winter 2017/18

Herren 40 - Verbandsliga - durch Niederlage gegen DJK-VFL Billerbeck Abstieg statt Tabellenspitze


Im neuen Jahr starteten die Wickeder Verbandsligaspieler erfolgreich. Mit einem Sieg gegen den TC 22 Rheine 2 am 13.01. wurde der Grundstein gelegt für den Klassenerhalt. Die Wickeder Nr. 1 Thomas Bangemann musste erneut eine Niederlage (4:6;1:6) gegen den topgesetzten Spieler vom TC 22 Rheine 2 hinnehmen. Aber Adam Schulte-Filthaut und Ralf Bangemann konnten jeweils im Matchtiebreak ihre Einzel für den TV Wickede entscheiden. Stefan Kaiser verlor sein Spiel denkbar knapp mit 6:7; 5:7. In den Doppeln spielten die Wickeder dann ihre Stärke aus und sicherten sich beide Punkte deutlich : T.Bangemann/R. Bangemann 6:1; 7:5; Schulte-Filthaut/ Kaiser 6:2; 6:4.

Im zweiten Spiel am 21.01.18 gegen den TC Grün-Weiß Telgte 1 siegten die Wickeder Herren 40 dann überzeugend mit 5:1. Sämtliche Einzel konnten die Wickeder Herren 40 für sich entscheiden, nur Thomas Bangemann hatte an Position 1 Mühe und konnte aber diesmal im Matchtiebreak ebenfalls punkten. Die Doppel wurden geteilt, so dass der Endstand 5:1 für den TV Wickede hieß. Damit sicherte sich der TV Wickede den 3. Tabellenplatz hinter dem  Höinger SV und Spitzenreiter SC Hörstel.

Am letzten Spieltag, den 03.03. lief es überhaupt nicht im Sinne der Wickeder Herren 40. Waren sie doch noch Billerbeck angereist um möglicherweise die Tabellenspitze zu übernehmen und fuhren dann mit dem Abstiegsplatz wieder nach Hause. Nach dem die Einzel von Thomas und Ralf Bangemann knapp im Matchtiebreak an die Gegner gingen, war auf Adam Schulte-Filthaut Verlass, der seinen Punkt holte- leider musste Maik Hörster an Position 4 auch sein Einzel abgeben. Unglücklicherweise wurden beide Doppel wieder im Matchtiebreak für die Gegner entschieden, so dass statt ein Unentschieden am Ende sogar eine 1:5 Niederlage notiert wurde. Durch den Sieg des SC Hörstel bei Höinger SV und der Niederlage vom TC Rheine gegen Telgte rutschten die Wickeder Herren 40 durch den Vergleich sogar noch auf den 5. Platz und damit auf den Abstiegsplatz der Verbandsliga. 

 

Damen 40 - Aufstieg in 1. Bezirksklasse geglückt

Bei den Damen 40 1 glückte der Saisonaufttakt trotz krankheitsbedingten Ausfall zweier Stammspieler. Mit einem 6:0 Erfolg im ersten Heimspiel gegen den TC Halver setzten sich die Damen 40 1 bereits im ersten Heimspiel an die Tabellenspitze der Bezirksklasse. Im zweiten Heimspiel gegen den Lüdenscheider TV siegten die Damen 40 1 ebenfalls ungefährdet mit 5:1. Im 3. Heimspiel gegen den TC Lössel-Roden mussten sich die Wickeder Damen 40 mit einem Unentschieden begnügen. Nach drei gewonnen Einzeln (nur Kirsten Schröder gab ihr Spiel knapp ab mit 4:6;6:7), war die Ausgangslage gut für den TV Wickede. Doch in den Doppeln hatten die Damen des TV Wickede Probleme und so ging das erste Doppel im Matchtiebreak an die Gegner und das zweite Doppel ebenfalls mit 4:6;6:7 an den TC Lössel-Roden.

Am 27.01.2018 traten die Damen 40 dann beim TC Warstein an. Die Wickeder Damen 40 zeigten sich in guter Form und punkteten in allen Einzeln. Besonders Wickedes Nr. 1 Steffi Ebert zeigte Nervenstärke und kämpfte über 3 Stunden in einem erstklassigen Spiel und entschied schließlich das Match mit 7:5, 7:5 für sich. Auch die Doppel entschieden die Wickeder Damen für sich und reisten mit einem 6:0 Erfolg wieder heim.

Im letzten Spiel geht es nun darum die Tabellenspitze zu verteidigen. Am 18.02.2018 besiegelten die Wickeder Damen 40 ihren Aufstieg mit einem 5:1 Erfolg gegen den TC Meschede.

Damen 40 2

Die Damen 40 2 mussten in der Bezirksklasse gegen ein starkes Team des Enser TC eine Auftaktniederlage im ersten Auswärtsspiel mit 5:1 hinnehmen. Im zweiten Spiel gegen den TC Weiß-Rot Hohenlimburg am 09.12.17 siegten die Damen 40 2 dann aber 6:0.  Am 21.01.18 empfingen die Damen 40 2 den TuS Müschede. Die Müscheder Damen 40 traten stark an, für die Wickeder Damen konnte nur Ilona Dümpelmann den Ehrenpunkt in ihrem Einzel holen. Die Doppel gingen ebenfalls an den TuS Müschede. Somit rutschten die Damen 40 2 zunächst auf den 5. Tabellenplatz. Am 10.02. empfingen die Damen 40 2 dann ihren nächsten Gegner TuS Ende 2. Nach einem 2:2 in den Einzeln, spielten die Wickeder Damen "großes Tennis" in den Doppeln und holten beide Punkte zum verdienten 4:2 Erfolg. Damit plazierten sich die Damen zunächst wieder auf dem 4. Tabellenplatz. Im Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten STK 07 Arnsberg am 17.02. mussten die Wickeder Damen 40 2 eine deutliche 0:6 Niederlage einstecken, konnten sich aber weiterhin auf dem 4. Tabellenplatz halten. Am 10.03. treten die Wickeder Damen 40 nun im letzten Spiel beim Tabellenletzten TC Rot-Weiß Schwerte an.

 

Damen - 6. Platz in der Bezirksklasse

Den Auftakt in die Wintersaison machten die Damen und die  Damen 40 1 des TV Wickede bereits am 11.11.2017. Die Damen des TV Wickede, zum ersten Mal überhaupt in der Wintersaison dabei, traten im ersten Spiel auswärts gegen den TC Rot-Weiß Schwerte 2 an. Im ersten Spiel in der Bezirksklasse fuhren die Damen dann mit einer 5:1 Niederlage wieder heim, nur Hanna Schröder konnte ihr umkämpftes Einzel gewinnen. Auch im zweiten Saisonspiel beim TuS Neuenrade mussten die Damen erneut eine 5:1 Niederlage hinnehmen. Hier punktete Sonja Malinowski für den TV Wickede. Am 07.01. spielten die Damen auswärts beim TC Blau-Weiß Sundern 2. Nur Hanna Schröder siegte mit 6:2 und 6:1 in den Einzeln. Die Doppel gingen, wenn auch sehr knapp, dann ebenfalls an den TC Sundern, so dass erneut eine 5:1 Niederlage für die Wickeder Damen am 3. Spieltag aufgeschrieben wurde. Am Sonntag, den 28.01. landeten die Damen in der Bezirksklasse dann endlich ihren ersten Sieg gegen Halden 2000 2 . Mit 4:2 siegten die Damen in ihrem Heimspiel. Leider konnten der Erfolg im letzten Heimspiel am Sa, den 17.02. nicht wiederholt werden, so dass die Wickeder Damen die Saison mit einer 1:5 Niederlage gegen SG Demag TA beschlossen.

 

Herren 40 2 - 3. Tabellenplatz in der Wintersaison
Auch die Herren 40 2 verloren ihr Auftaktspiel am 11.11.17 gegen den TC Blau-Weiß Sundern 2 6:0. Im zweiten Saisonspiel zuhause gegen den TC Bad Fredeburg wurde dann aber der 1. Sieg für den TV Wickede (4:2 ) erzielt. Im letzten Spiel am 20.01.18 spielt der TV Wickede auswärts gegen den TC Blau-Gold Arnsberg musste der TV Wickede erneut eine  4:2 Niederlage hinnehmen. Richard Malinowski punktete in seinem Einzel und Guido Zacharias/Andre Schramm im Doppel. Damit beendeten die Wickeder Herren 40 2 die Wintersaison in ihrer 4er-Gruppe auf dem 3. Tabellenplatz.

 

Herren 50 - 3. Tabellenplatz in der Wintersaison

Die Herren 50 erzielten im ersten Spiel in der Kreisliga ein Unentschieden. Auch im Rückspiel gegen den TV Endorf am 02.12. blieben die Herren 50 weiter ungeschlagen. Nach einem 1:3 Rückstand in den Einzeln, konnten beide Doppel gewonnen werden, sodass noch ein Unentschieden erzielt werden konnte. Am 27.01.18 spielten die Herren 50 dann zuhause gegen TC Blau-Weiß Sundern 1. Leider gingen alle Einzel zu Gunsten des TC Sundern aus, Christian Sturm verlor sein Einzel knapp im Matchtiebreak, so dass das Spiel bereits nach den Einzeln für den TC Sundern gewonnen war. Im Doppel konnten dann Thaler/Malinowski noch ein Punkt für den TV  Wickede holen.  Am 03.02. erfolgte dann das letzte Saisonspiel und Rückspiel beim TC Sundern. Die letzte Spiel endete für die Wickeder mit einer 0:6 Niederlage. Damit beendeten die Wickeder Herren 50 die Wintersaison auf dem 3. und letzten Tabellenplatz.
05.03.2018

Anja Kobbeloer wird Dart-Champion 2018

 

Von links: Guido Zacharias (3.Platz), Anja Kobbeloer (Siegerin), Rüdiger Wessolly (2. Platz)


Mit überwältigender Teilnahme führte die Tennisabteilung erneut ihr 2017 eingeführtes Dart-Turnier durch. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl von fast 50 Spielern dauerte es bis spät in die Nacht bis der bzw. die Siegerin feststand. Gespielt wurde in mehreren Gruppen, der Modus war " jeder gegen jeden". Auch für die Kinder und Jugendlichen hatte der Turnierleiter Jörg Finkendei extra eine eigene Gruppe eingerichtet. Hier hatte Lilith Schramm großen Erfolg als jüngste Teilnehmerin mit 4 Siegen in Folge. Es war bereits nach Mitternacht, als dann die Gruppensieger feststanden. Es zeigten sich spielerisch große Unterschiede bei den Teilnehmern, trotzdem galt es am Ende den letzen Wurf ins Ziel zu bringen, woran dann auch manchmal die geübten Spieler scheiterten. Ins Halbfinale schafften es dann Anja Kobbeloer, Rüdiger Wessolly, Guido Zacharias und Fabian Hendriks.  Anja Kobbeloer besiegte dann im Finale Rüdiger Wessolly. Den dritten Platz sicherte sich Guido Zacharias vor Fabian Hendriks.

Die Tennisabteilung erlebte einen tollen sportlichen Abend, der unter Anleitung von Fachwart Thomas Bangemann und Jörg Finkendei bis ins Detail organisiert wurde. Selbst die Originalmusik der Dartlegenden Peter Wright und Michael von Gerwen fehlte nicht im Hintergrund. Herzlichen Dank an alle Helfer und es freuen sich alle bereits auf das nächtste Jahr !

25.02.2018

Tom Welter nominiert für die Wahl zum besten jugendlichen Sportler im Kreis Soest

Tom Welter vom TV Wickede Abt. Tennis wurde bereits beim Neujahrsempfang der Gemeinde Wickede für seine Erfolge im letzten Jahr und in diesem Winter geehrt. Nun ist er auch für den Kreis Soest nominiert worden. Auf der Kreissportgala der Stiftung "Gutes Erlaufen" wird in der Soester Stadthalle am 10. März der oder die beste jugendliche Sportler(in) geehrt. Tom Welter gewann die U12-Westfalenmeisterschaften im Tennis, wurde U15 Mannschafts-Westfalenmeister mit der Spielgemeinschaft TC Blau-Gold Arnsberg, gewann das Championsbowl- Masters-Turnier in Karlsruhe und erreichte anschließend im Championsbowl -Weltfinale in Umag, Kroatien das Halbfinale. In diesem Winter wurde er Vizewestfalenmeister und siegte im Doppel bei den Westfalenmeisterschaften.

Bis zum 24.02.2018 könnt Ihr noch für Tom abstimmen ->

www.sportgala-soest.de

20.02.2018

Verstärkung im Vorstand für 2018

 

Von links: Stefan Reinhart, Thomas Bangemann, Fritz Koerdt, Britta Zacharias, Michael Malinowski, Karin Welter, Jörg Finkendei, Kirsten Walkenhaus

 

Der Vorstand der Tennisabteilung startet mit Verstärkung in die neue Saison.

Sportwart Stefan Reinhart, Jugendwartin Karin Welter, 1. Kassiererin Britta Zacharias, 2. Kassiererin Kirsten Walkenhaus und der 2. Fachwart Jörg Finkendei wurden in ihren Ämtern wiedergewählt. Fritz Koerdt wurde neu gewählt als 3. Kassierer. Der Vorstand freute sich über die neu gewählte Verstärkung für die neue Saison.

Fachwart Thomas Bangemann begrüßte am Freitag, den 16.02.18 27 Mitglieder zu Jahreshauptversammlung und berichtete zunächst über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Der 2. Fachwart Jörg Finkendei erläuterte anschließend die Haushaltslage und gab die Planung für 2018 bekannt. Nach einer Übersicht der sportlichen Erfolge im Senioren- wie im Jugendbereich, freuten sich Sportwart Stefan Reinhart und Jugendwartin Karin Welter über den Start von 12 Mannschaften in der kommenden Saison (6 Jugendmannschaften und 6 Mannschaften im Seniorenbereich). Zum Schluss gab Fachwart Thomas Bangemann noch einen Ausblick auf die Terminplanung für 2018 ( hier!) und wies insbesondere auf das für den nächsten Samstag, den 24.02.1018 geplante Dart -Event hin.
17.02.18

3. Platz für Linda Lebedev bei Kreisjüngstenmeisterschaften 2018

Linda Lebedev und Lilith Schramm

 

Am Sonntag, den 04.02.18 wurden in Meschede-Eversberg wieder die Kreisjüngstenmeisterschaften ausgetragen. Für den TV Wickede nahmen Linda Lebedev und Lilith Schramm teil. Gespielt wurde in zwei Gruppen, nach den Gruppenspielen kamen nur die 1. und 2. der jeweiligen Gruppe weiter. Linda Lebedev (Jahrgang U7) trat dabei in der Konkurrenz U8 an und konnte sich als Gruppenzweite bis ins Halbfinale spielen. Hier unterlag sie der späteren Siegerin Xenia Schwam vom TC Neheim. Das Spiel um den dritten Platz konnte Linda aber für sich entscheiden. Die Tennisabteilung des TV Wickede freute sich mit unserem jüngsten Talent über diesen tollen 3. Platz als jüngste Teilnehmerin !

15.02.2018

Thomas Bangemann gewinnt erneut Bezirksmeisterschaften

 

Von Freitag, den 02.02.17 - Sonntag, den 04.02.18 wurden in Gevelsberg die Bezirksmeisterschaften Südwestfalen ausgetragen. Thomas Bangemann hatte bereits letztes Jahr den Titel in der Altersklasse 50 errungen. Dieses Jahr war Thomas Bangemann die Nr. 1 der Setzliste und hatte ein Freilos im Viertelfinale. Im Halbfinale traf er dann auf Frank Pazdyka vom SG Demag. Nach 6:3 im ersten Satz, musste Thomas Bangemann dann den 2. Satz mit 3:6 abgeben. Im Matchtiebreak fand er dann aber zu seinem Spiel und entschied den Matchtiebreak mit 10:7 für sich. Am Sonntag kam es dann zum Finale gegen die Nr. 2 der Setzliste Ulrich Steinbach von TC Rot-Weiß Gevelsberg. Thomas Bangemann spielte stark auf und entschied das Finale klar mit 6:1, 6:1 für sich.

Wir gratulieren Thomas Bangemann zum Südwestfalenmeister !

05.02.2018

Kegeln mit der Jugendabteilung


Die Tennisabteilung lud ihre Kinder und Jugendlichen zum Kegeln ein

Am Sonntag, den 04.02.2018 war die Jugendabteilung zum Kegeln eingeladen. Unter Anleitung von Sportwart Stefan Reinhart und dem 2. Vorsitzenden Jörg Finkendei machten es die Kleinen den Großen nach und spielten bekannte Kegelspiele wir "Hohe Hausnummer" , "Niedrige Hausnummer" und "Totenkiste". Auch die Helfer mit Fachwart Thomas Bangemann und die beiden Väter Andre Schramm und Guido Zacharias kegelten mit und mussten dabei feststellen, dass der Nachwuchs doch einige Male besser kegelte als die Eltern. Gestärkt wurde sich dann nach dem Kegeln bei einem gemeinsamen Pizzaessen, an dem auch noch viele Eltern der Kinder teilnahmen. Alle Kinder und Jugendlichen hatten viel Spaß an diesem Nachmittag, so dass es sicher eine Wiederholung geben wird.

05.02.18

Ehrung für Sportler der Tennisabteilung beim Neujahrsempfang

Tom Welter bei der Ehrung zum Sportler des Jahres


Thomas Bangemann bei der Ehrung zum Sportler des Jahres

Beim diesjährigen Neujahrsempfang wurde auch wieder verdiente und erfolgreiche Sportler des letzten Jahres geehrt. Die Tennisabteilung wurde in diesem Jahr gleich dreimal geehrt. Als Einzelsportler wurde der derzeit erfolgreichste Jugendliche der Tennisabteilung geehrt: Tom Welter. Mit herausragenden Leistungen, wie den Sieg bei den Westfalenmeisterschaften im Sommer, Sieg beim Champions-Bowl-Masters in Karlsruhe und Halbfinalist beim Weltfinale in Kroatien, Finalist der Bezirksmeisterschaften und Westfalenmeisterschaften im Winter und diversen anderen Turniersiegen, erhielt Tom die Ehrung für erfolgreiche Sportler von Bürgermeister Michael Michalzik.

Geehrt wurden auch Thomas Bangemann für seinen Sieg bei den Bezirksmeisterschaften in der Altersklasse 50, sowie als Sieger des Mercedes-Benz-Cup in Unna. Als Mitglied der Herren 40-Mannschaft des TV Wickede wurde Thomas Bangemann dann noch ein zweites Mal geehrt, da die Herren 40 als Mannschaft die Ehrung für ihren Doppelerfolg in der Wintersaison 2016/17 als Südwestfalenmeister und für den folgenden Aufstieg in die Verbandsliga, sowie für den Erfolg in der Sommersaion 2017 als Gruppensieger in der Bezirksliga und den Aufstieg in die Südwestfalenliga.

13.01.2018

Mannschaftsspiele Winter 2017/18

Herren 40 - Verbandsliga
Im neuen Jahr starteten die Wickeder Verbandsligaspieler erfolgreich. Mit einem Sieg gegen den TC 22 Rheine 2 am 13.01. wurde der Grundstein gelegt für den Klassenerhalt. Die Wickeder Nr. 1 Thomas Bangemann musste erneut eine Niederlage (4:6;1:6) gegen den topgesetzten Spieler vom TC 22 Rheine 2 hinnehmen. Aber Adam Schulte-Filthaut und Ralf Bangemann konnten jeweils im Matchtiebreak ihre Einzel für den TV Wickede entscheiden. Stefan Kaiser verlor sein Spiel denkbar knapp mit 6:7; 5:7. In den Doppeln spielten die Wickeder dann ihre Stärke aus und sicherten sich beide Punkte deutlich : T.Bangemann/R. Bangemann 6:1; 7:5; Schulte-Filthaut/ Kaiser 6:2; 6:4.

Im zweiten Spiel am 21.01.18 gegen den TC Grün-Weiß Telgte 1 siegten die Wickeder Herren 40 dann überzeugend mit 5:1. Sämtliche Einzel konnten die Wickeder Herren 40 für sich entscheiden, nur Thomas Bangemann hatte an Position 1 Mühe und konnte aber diesmal im Matchtiebreak ebenfalls punkten. Die Doppel wurden geteilt, so dass der Endstand 5:1 für den TV Wickede hieß. Damit sicherte sich der TV Wickede den 3. Tabellenplatz hinter dem  Höinger SV und Spitzenreiter SC Hörstel.

Am letzten Spieltag, den 03.03. besteht nun noch die Chance durch einen Sieg beim DJK-VFL Billerbeck an die Tabellenspitze zu rücken bzw. mit dem Höinger SV mit den Punkten gleichzuziehen, sollte der Zweiplatzierte Höinger SV beim SC Hörstel siegen. Bei einer Niederlage gegen den DJK-VFL Billerbeck könnte es für die Wickeder Herren nochmal knapp werden, wenn der TC Grün-Weiß Telgte gegen den Tabellenletzten TC Rheine siegt. Dann wäre möglicherweise noch der 5. Tabellenplatz und damit ein Abstiegsplatz möglich. Es bleibt daher spannend bis zum letzten Spieltag. 

 

Damen

Den Auftakt in die Wintersaison machten die Damen und die  Damen 40 1 des TV Wickede bereits am 11.11.2017. Die Damen des TV Wickede, zum ersten Mal überhaupt in der Wintersaison dabei, traten im ersten Spiel auswärts gegen den TC Rot-Weiß Schwerte 2 an. Im ersten Spiel in der Bezirksklasse fuhren die Damen dann mit einer 5:1 Niederlage wieder heim, nur Hanna Schröder konnte ihr umkämpftes Einzel gewinnen. Auch im zweiten Saisonspiel beim TuS Neuenrade mussten die Damen erneut eine 5:1 Niederlage hinnehmen. Hier punktete Sonja Malinowski für den TV Wickede. Am 07.01. spielten die Damen auswärts beim TC Blau-Weiß Sundern 2. Nur Hanna Schröder siegte mit 6:2 und 6:1 in den Einzeln. Die Doppel gingen, wenn auch sehr knapp, dann ebenfalls an den TC Sundern, so dass erneut eine 5:1 Niederlage für die Wickeder Damen am 3. Spieltag aufgeschrieben wurde. Am Sonntag, den 28.01. und Sa, den 17.02. hoffen die Damen nun bei ihren Heimspielen auf den ersten Saisonerfolg.

Damen 40

Bei den Damen 40 1 glückte der Saisonaufttakt trotz krankheitsbedingten Ausfall zweier Stammspieler. Mit einem 6:0 Erfolg im ersten Heimspiel gegen den TC Halver setzten sich die Damen 40 1 bereits im ersten Heimspiel an die Tabellenspitze der Bezirksklasse. Im zweiten Heimspiel gegen den Lüdenscheider TV siegten die Damen 40 1 ebenfalls ungefährdet mit 5:1.

Damen 40 2

Die Damen 40 2 mussten in der Bezirksklasse gegen ein starkes Team des Enser TC eine Auftaktniederlage im ersten Auswärtsspiel mit 5:1 hinnehmen. Im zweiten Spiel gegen den TC Weiß-Rot Hohenlimburg am 09.12.17 siegten die Damen 40 2 dann aber 6:0. Damit stehen die Damen 40 2 nun auf dem 4. Tabellenplatz. Am 21.01.18 geht es mit einem Heimspiel gegen den TuS Müschede weiter.

Herren 40 2
Auch die Herren 40 2 verloren ihr Auftaktspiel am 11.11.17 gegen den TC Blau-Weiß Sundern 2 6:0. Im zweiten Saisonspiel zuhause gegen den TC Bad Fredeburg wurde dann aber der 1. Sieg für den TV Wickede (4:2 ) erzielt. Im letzten Spiel am 20.01.18 spielt der TV Wickede auswärts gegen den TC Blau-Gold Arnsberg.

Herren 50

Die Herren 50 erzielten im ersten Spiel in der Kreisliga ein Unentschieden. Auch im Rückspiel gegen den TV Endorf am 02.12. blieben die Herren 50 weiter ungeschlagen. Nach einem 1:3 Rückstand in den Einzeln, konnten beide Doppel gewonnen werden, sodass noch ein Unentschieden erzielt werden konnte. Am 27.01.18 spielen die Herren 50 dann zuhause gegen TC Blau-Weiß Sundern 1. 

23.01.2018